Allgemeine Führungen

Aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen finden derzeit keine Führungen und Gruppenangebote statt.
Einzelbesucher sind herzlich willkommen.

Rundgang durch das Museum –

Allgemeine Führung durch das Museum
60 Minuten
max. 15 Personen
35,00€ (Erwachsene zzgl. Eintritt)

 

Das Nibelungenlied gehört zu den bekanntesten und zugleich am wenigsten gelesenen Werken der Weltliteratur. Kaum jemand hat das über 2400 Strophen zählende Epos in Gänze gelesen und doch scheinen Inhalt und Personenstand vertraut. In der Blütezeit der höfischen Literatur, zeitgleich mit Minnesang und Artusepik, haben fleißige Schreiber die Verse auf Pergament gebracht. Zuvor haben Generationen die Helden besungen und die „alten Mären“ wunderbar ausgeschmückt. Jahrhunderte später begegnen uns die Nibelungen auf Theaterbühnen, Kinoleinwänden, in Comics und schmücken mit oppulenten Wandgemälden nachgebaute Rittersäle des 19. Jahrhunderts. Romantische Verklärung steht neben politischer Indienstnahme, dem dunkelsten Kapitel der Nibelungenrezeption. Dank märchenhafter Elemente und zeitloser menschlicher Konflikte hat das mittelalterliche Epos seine Faszination bis heute erhalten. Der Mythos Nibelungen-eine Zeitreise zwischen Dichtung und Wahrheit.

 

Speziell für Kinder –

Wer kennt sie nicht die Geschichte vom Drachentöter Siegfried, einem Königssohn aus Xanten, der nicht nur einen Fluch beladenen Schatz besaß, sondern auch fast unverwundbar war. Doch was wissen wir von Siegfried wirklich? Wie lebte es sich in einer mächtigen Burg? Wo soll sie gestanden haben? Warum haben sich die Königinnen gezankt und wie feierte man prächtige Feste? Fragen über Fragen, die alle im Nibelungenlied beantwortet werden. Die Führungen durch das Museum werden speziell auf die Altersgruppe der Kinder zugeschnitten. Wir bieten die Führung ab dem Vorschulalter an. Auf Wunsch begleitet der kleine Drache Faffi die Kinder durch das Museum!

 

Spurensuche im Fall Siegfried
Tatort Xanten –

120 Minuten

ab 10 Personen
max. 15 Personen
12,00€ p.P.

Kombiführung durch Museum und Stadt

Die Führung richtet sich vornehmlich an Erwachsene, kann aber auf Kinder und Jugendliche zugeschnitten werden.

Es wird ein Begrüßungstrunk (Nibelungenblut) gereicht.

Im Nibelungenlied liegt die Heimat des Drachentöters im niederrheinischen Xanten. Von dort machte er sich auf, um Abenteuer zu bestehen und eines tragischen Todes zu sterben. Über Jahrhunderte wurde der Xantener Königssohn zum sagenhaften Helden verklärt. Dichtung und Wahrheit verschwammen, als Siegfried für den Tourismus entdeckt wurde. Bereits im 19. Jahrhundert setzte man in der Siegfriedstadt auf den berühmten Sohn. Vergeblich suchte man nach Relikten der Königsburg und doch haben die Nibelungen bis heute Spuren im Xantener Stadtbild hinterlassen.

Siegfried und Xanten – Dem Mythos auf der Spur.

Offene Führungen –

Keine Anmeldung notwendig.
Von April bis Oktober jeden Sonntag um 11:00 Uhr. Nur Eintritt.

– BUCHUNG & BERATUNG –

Tourist Information Xanten GmbH

02801 – 772 200
siegfriedmuseum@xanten.de